27. Sep 2022  |  Bekanntmachung

Museum geöffnet am Tag der deutschen Einheit | Montag, 3. Oktober 2022 | 11–18 Uhr

Details
Schließen

#ARPAMSONNTAG | JUDITH GRAEFE STELLT DIE KÜNSTLERINNEN IN DER KUNSTKAMMER RAU VOR

07 Aug 2022

Judith Graefe, Kunsthistorikerin

»Paula Modersohn-Becker hat viele Jahre im Geheimen gearbeitet. Viele Ihrer Arbeiten hat vielleicht niemand anders außer ihr jemals gesehen.«

#ARPAMSONNTAG

Die Künstlerinnen in der aktuellen Ausstellung erzählen ihre eigenen Geschichten

 

Die Bücher der Kunstgeschichte sind gefüllt von zahllosen Künstlern. Unter ihnen finden sich nur wenige Künstlerinnen, die aber heute nach und nach aus dem Schatten ihrer männlichen Kollegen treten. Die Kunsthistorikerin Judith Graefe macht in der Videoführung durch die aktuelle Ausstellung der Kunstkammer Rau aufmerksam auf die eindringlichen künstlerischen Positionen der Künstlerinnen von Paula Modersohn-Becker bis hin zu Berlinde de Bruyckere.

 

DAS SIND MEINE MODERNEN FRAUEN
Tausche Monet gegen Modersohn-Becker

bis zum 04.09.2022 / Kunstkammer Rau

 

BERLINDE DE BRUYCKERE
PEL / Becoming the figure

bis zum 08.01.2022 / Neubau

 

UNWESEN UND TREIBEN
Auf dem Weg zu einer Dauerausstellung für Arp und Taeuber-Arp

bis zum 16.04.2022 / Arp-Etage

 

Diesen Inhalt teilen