27. Jan 2023  |  Bekanntmachung

Bis zum 25. Februar: Ermäßigter Eintrittspreis für alle Besucher*innen

Details
Schließen

UNWESEN UND TREIBEN | KOMMT MIT IN UNSEREN BUNTEN RAUM!

15 Dez 2022

  • 1 / 10
    Kinder der Kindergartengruppe des Familien-Begegnungszentrums Juco e.V. in Bad Godesberg
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 2 / 10
    Ausstellung DER BUNTE RAUM | Kabinett UNWESEN UND TREIBEN auf der Arp-Etage
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 3 / 10
    Ausstellung DER BUNTE RAUM | Kabinett UNWESEN UND TREIBEN auf der Arp-Etage
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 4 / 10
    Ausstellung DER BUNTE RAUM | Kabinett UNWESEN UND TREIBEN auf der Arp-Etage
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 5 / 10
    Ausstellung DER BUNTE RAUM | Kabinett UNWESEN UND TREIBEN auf der Arp-Etage
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 6 / 10
    Ausstellung DER BUNTE RAUM | Kabinett UNWESEN UND TREIBEN auf der Arp-Etage
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 7 / 10
    Ausstellung DER BUNTE RAUM | Kabinett UNWESEN UND TREIBEN auf der Arp-Etage
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 8 / 10
    Ausstellung DER BUNTE RAUM | Kabinett UNWESEN UND TREIBEN auf der Arp-Etage
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 9 / 10
    Ausstellung DER BUNTE RAUM | Kabinett UNWESEN UND TREIBEN auf der Arp-Etage
    © Foto: Helmut Reinelt
  • 10 / 10
    Kindergartengruppe des Familien-Begegnungszentrums Juco e.V. in Bad Godesberg
    © Foto: Helmut Reinelt

BUNT BUNT BUNT

 

Die Ausstellung »Ein bunter Raum« wurde am 8. Dezember im Kabinett der Arp-Etage eröffnet.


Die Kindergartengruppe des Familien-Begegnungszentrums Juco e.V. in Bad Godesberg hat innerhalb von mehreren Workshops wunderbar vielfältige und farbenfrohe Kunstwerke gefertigt. Manchmal hat jedes Kind ein eigenes Kunstwerk erstellt und manchmal kreierten die Kinder große Gemeinschaftswerke.

Alle diese Arbeiten wurden von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp inspiriert, aber die Kinder schufen in den Workshops immer ihre eigenen, ganz besonderen Interpretationen.
In der Ausstellung wird dies zusammengeführt – und auch die Besucher*innen sind eingeladen, mitzumachen und kreativ zu werden!

Künstler*innen der Ausstellung: Carolin, Emma, Ezra, Felix, Fiker, Hannah, Hannah, Hendrik, Johanna, Juliette, Klara, Leon, Leonie, Lisa, Mara, Martha, Nicolas, Niyanna, Philipp, Sebastian, Stella

Projektleitung und Kuration: Loana Oyeniran

Die Ausstellung ist bis zum 05.02.2023 im Rahmen der Ausstellung UNWESEN UND TREIBEN. Auf dem Weg zu einer Dauerausstellung für Arp und Taeuber-Arp zu sehen.

Diesen Inhalt teilen