Kölner Kästchentreff Papiertheater

17 Uhr  |  Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Sonderveranstaltung – zwei Aufführungen - 17 Uhr und 19:30 Uhr

18 Feb 2017

»Das zufällige Zusammentreffen eines Regenschirms und einer Nähmaschine auf dem Seziertisch ...« ( Voilà Lautréamont) ...wäre der mögliche Beginn eines Papiertheaters. Mit den Mitteln der schrägen Collage, Klanginstallationen und gefalteter Zeit versuchen sieben Kölner Künstler, das Publikum in poetische Räume zu entführen. Vorsicht, dunkel!
Das Ereignis: Sieben Theater auf einen Streich – eines gestrichen – leuchten kleine Welten aus und führen am Schluss zurück in die große; zum Ausgang.

 

Programm: Nacheinander sehen Sie sieben Stücke auf sieben Bühnen von sieben unterschiedlichen Papiertheater-Regisseuren. Dauer ca.1 Stunde.

Unter Mitwirkung von Theo Kerp, Gerd Kuck, Barbara Räderscheidt, Astrid Rosner, Herbert Rosner, Heribert Schulmeyer, Jojo Wolff, Max Zimmermann

 

Kosten: 16 Euro, ermäßigt 12 Euro, (inkl. Museumseintritt)

Karten erhalten Sie an der Museumskasse des Arp Museums Bahnhof Rolandseck, unter +49(0)2228.942516 oder im Onlineshop

 

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck bleibt an diesen Tagen bis 19:30 Uhr geöffnet.

Diesen Inhalt teilen